Leseförderung

In unserer Praxis gibt es eine Bibliothek mit Literatur für Kinder und Erwachsene. Die Bücher können für einen gewissen Zeitraum kostenlos ausgeliehen werden. Durch diese große Auswahl an Büchern sollen vor allem Kinder zum Lesen angeregt und der Leseprozess gefördert werden.

In Verbindung damit führen wir auch beratende Gespräche mit Eltern zum Thema Lesen durch und geben Buchempfehlungen mit nach Hause. Im Bereich der Erwachsenentherapie wird die Leseförderung zur Wiedereingliederung von Aphasikern genutzt.